From Far Away
Erinnerungen

Der Großteil unseres Lebens besteht aus einer Aneinanderreihung von Bildern. Sie ziehen an uns vorbei wie Städte an der Autobahn. Doch manchmal gibt es einen Moment der uns überrascht und wir wissen, dass dieser Moment mehr ist als nur ein flüchtiges Bild, und dass dieser Moment und jedes Detail daran für immer bestand haben wird.

 

 


 

1.11.10 10:34


Werbung


am ende

es ist vorbei und der himmel ist schwarz, weil die sonne hier nie wieder scheint. nichts in der welt wird es je wieder gut machen können. wie konntet ihr mir das antun? erst hoffnungen machen und sie dann wieder zerstören? es war auch ein zu schönes gefühl wieder glücklich zu sein. alles kann kapputt gehn´ wenn freunde zu fremden werden. es sollte mein NEUANFANG werden. aber es wird immer wieder ein neues ende.

17.6.10 19:15


Träume sind Schäume

Ist es nicht verrückt, wie lange man von etwas träumt, was einem so unreal und weit entfernt scheint und es dann plötzlich durchlebt. Diese Sekunden, nein Minuten, die dein Leben einfach auf den Kopf stellen. Diese Momente, die alles verändern.
Es heißt immer, man fliegt, wenn man seinen größten Traum lebt, aber nein, es ist noch viel mehr als fliegen. Es ist, als ob man in dem Moment über alles regieren könnte. Ein Gefühl von Macht und Glück - es ist unbeschreiblich.
Ich kann mich vage dran erinnern, wie oft ich wegen Träumereien im Bett lag, durchweinte Nächte erlebte. Wie oft ich des Nachts in den Himmel geblickt und gebetet habe.
Dass es passiert.
Dass ich die Träume durchleben darf. Nicht nur vor meinem inneren Auge. Dass man am liebsten einfach nur die Zeit anhalten will, diesen einzigen Moment endlos erleben möchte. Für immer. Immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zu bekommen, weil man weiß, dass gerade jetzt der größte Traum wahr wird, es wäre so großartig. Man möchte, dass er nie vergeht.
Diese wertvollen Stücke an Erinnerungen und Details, man möchte sie für immer in sich haben. Sie wie aus einer Schublade herauskramen und fühlen. Diese Bilder wie ein Film zusammensetzen, ihn ansehen und mitfühlen. Ihn Jahre später herauskramen, seinen Enkelkindern zeigen und mit Tränen in den Augen sagen: Das war das Tollste in meinem Leben. Mein allergrößter Traum, der sich erfüllte.
Ich vermisse diesen einen Moment. Ich möchte ihn noch einmal haben.
Dieses Fliegen erleben.
Ja, dieses Fliegen erleben, das will ich.
17.6.10 19:00


just friends.

Er sagt wir sind Freunde. Dann küsst er mich. Einfach so, und nun steht meine Welt kopf. Never  again. You and me.  This Chance.  Never again. Ich verstehe nicht wie du mit mir schlafen konntest wenn du doch SIE  liebst? Und wie kannst du nur erwarten das es mich nicht stört? Glaubst du ich habe keine Gefühle? Dann kam sie und ich war vergessen. Und wieder einmal habe ich mir Hoffnungen gemacht. langsam sollte ich wissen das es nichts bringt. what  hurts  the  most? und nun sitze ich hier und hoffe du schreibst mich an. In diesem Augenblick fühle ich mich unglaublich allein. Meine  Freunde sind wie immer nicht da. Thanks  for  leaving  me  when  I  needed  you  most. Vielleicht bin ich gar nicht so stark wie ihr alle denkt.            

20.5.10 19:18


I don´t wanna hear them say your name.

aber da waren jetzt nur noch diese Gedanken da. Gedanken an dich. und die ganzen Worte liegen noch auf mir. Worte von dir. ich denke an unseren abschied, die tränen, die trauer, diese ungewissheit die damals in der luft lag. auch jetzt spüre ich sie. sie wird wohl nie ganz verschwinden. Ohne dich. Lange Zeit dachte ich es wäre kein Problem, ganz einfach, ohne dich zu leben. Doch nun hast du sie. Und ich fange erneut an über uns nach zu denken. Es ist seltsam wie sich alles entwickelt hat, es ist als würdest du einem längst abgefahrenen zug nachrennen oder versuchen eine geplatze seifenblase zu fangen.

19.5.10 09:44


Gratis bloggen bei
myblog.de